Dem Himmel so nah, dem Glück so fern

Die Arbeit ist beschwerlich, die Aussichten trüb und die Ziele scheinen unerreichbar. Das sind die Bedingungen unter denen Start-Ups oft Ihr Geschäftsmodel starten. Ohne finanzielle Ressourcen, aber mit einem ungebrochenen Willen verfolgen Sie das scheinbar Unmögliche. Genau das sah ich, als ich zum ersten mal Günther Haiduk über sein Projekt sprechen hörte. Doch er war kein Start-Up Unternehmer, sondern sprach über sein erstes Filmprojekt in seiner Karriere als Regisseur mit dem Arbeitstitel “Dem Himmel so nah.” Die Charaktere die er erschaffen hatte, waren für Ihn schon lange Realität. Jede Szene und jedes Detail hatte er schon in seinem Geist konstruiert. Der Film war im Kopf schon fertig. Genau so fühlte auch ich mich als ich 2014 mein Start-Up Hardwarewartung.com gegründet hatte. Ich hatte ein klares Bild von dem wie ich mein Geschäftsmodel auf die Beine stellen werde und wie es den Markt verändern wird. Diese Energie, die du in diesen anfänglichen Phasen hast kennt jeder, der je entschlossen war eine Vision umzusetzen.

Doch die Hürden sind groß. Die Realität fordert leider, dass du einen Finanzplan zusammen stellst und voraus sagst welche weiteren Ressourcen du benötigen wirst. Schnell wir dir klar, dass du mit deinen bestehenden Möglichkeiten keine Vision umsetzten kannst. Deine Umgebung spaltet sich in Zweifler und Unterstützer. Und genau hier passiert die Magie. Der kompromisslose Wille deine Idee umzusetzen weckt nicht nur ungeahnte Energien, sondern mobilisiert auch Menschen um dich herum. Menschen die du vorher nicht einmal kanntest entwickeln sich zum Fels in der Brandung, die deiner Vision folgen und werden zu unersetzlichen Säulen deiner Unternehmung.

am Set Filmdreh Dem Himmel so nah, dem Glück so fern

OP Scene Dem Himmel so nah, dem Glück so fern

Einen Arthouse Film zu drehen ohne Geld für Kameramann, Tontechniker, Schauspieler oder Equipment scheint genau so ein Unterfangen zu sein. Engagierst du keine Profis, wird dein Film auch amateurhaft und du kannst deine Vorstellungen nicht umsetzen. Doch Profis kosten Geld. Oder? Nicht wenn du Überzeugungskraft hast! Günther hat es geschafft eine Filmcrew von über 15 Professionisten unentgeltlich zusammen zu stellen indem er sie von seiner Idee überzeugt hat.

Auch wir, von Hardwarewartung.com, haben uns von seinem Enthusiasmus mitreißen lassen und haben nicht nur finanziell Mittel beigesteuert, sondern haben auch zwei Statistenrollen übernommen.

Wäre Günther Haiduk mit seinem Erstlingswerk “Dem Himmel so nah, dem Glück so fern” ein Start-Up, könnten viele Unternehmen von Ihm lernen.

  • Wenn du etwas anfängst, zieh es durch und arbeite nur mit Profis. Auch wenn du glaubst, dass du es dir nicht leisten kannst.
  • Teile den Weg zum Ziel in Etappen ein. Die Strecke ist ein Marathon.
  • Gehe immer einen Schritt nach dem anderen deinem Ziel entgegen.
  • Lerne von Menschen, die das schon mal gemacht haben, aber lass dich nicht von deiner Vision abbringen.

Diese und viele andere Parallelen gibt es zwischen Star-Ups und Arthouse Film Produktionen. Wir, als Freund und Sponsor, wünschen Günther Haiduk viel Erfolg mit seinem Film “Dem Himmel so nah, dem Glück so fern” und möchten euch auffordern ebenfalls seine Facebook Seite zu besuchen und Ihn bis zur Fertigstellung des Films zu unterstützen. Vielleicht läuft das Werk schon bald im nächsten Filmfestival in deiner Stadt.