Der österreichische IT-Wartungsmarkt für Server, Storage und Netzwerkgeräte ist seit jeher fest in den Händen der großen Hersteller. Egal ob HP, IBM oder EMC, sie alle dominieren ihre Marktstellung im Hinblick auf die Wartung ihrer verkauften Geräte. Nur wer ein strammes Zertifizierungssystem beim Hersteller zahlt darf auf das Ersatzteillager oder Softwareupdates zugreifen. Nur wer den Partnerstatus pflegt, es zu einem Gold- oder gar Platinpartner schafft kann auf Rabatte hoffen, die er dann dem Endkunden mit kleinen Aufschlägen weitergeben kann. Das hat leider gravierende Folgen. Die Wartungsfirmen und Partner der Hersteller sind somit gezwungen sich hauptsächlich auf Kunden mit großen IT-Infrastrukturen zu spezialisieren, denn nur dort entsteht die Masse, die die Existenz dieser Hardware-Wartungsfirmen sichern kann. Natürlich gibt es am Markt auch Angebote für Mittelständische- oder sogar Klein-Unternehmen, doch leider müssen hier höhere Margen aufgeschlagen werden, was die Wartung oft zum  erheblichen Kostenfaktor macht und viele zum Risiko treibt keine professionelle Wartung abzuschließen.

Diesen Misstand am österreichischen Hardwarewartungsmarkt will nun ein kleines Unternehmen mit Sitz in Wien namens hardwarewartung.com ändern. Es erinnert ein bisschen an die Geschichte von David gegen Goliath. Doch die moderne vernetzte Welt erlaubt glücklicher Weise Geschäftsmodelle die diesen Kampf nicht so ungleich wirken lassen, wie es auf den ersten Blick scheint. Denn, hardwarewartung.com sucht sich am Markt die besten Wartungsfirmen und geht hier nicht nur den Weg der Statuspartner sondern nimmt auch Drittwartungsfirmen in ihr Portfolio auf. Drittwartung ist ein Geschäftsfeld, dass in ganz Europa mittlerweile Fuß gefasst hat, aber einen Bogen um das kleine Österreich gemacht hat. Diese Firmen bauen verstreut über ganz Europa riesige Hardware- und Ersatzteillager auf und bilden selber hochqualifizierte Techniker aus die auf verschiedene Hersteller spezialisiert sind und können somit unabhängig vom Hersteller einen vollen IT-Wartungsservice anbieten. Damit garantiert ist, dass hardwarewartung.com nicht nur den Anbieter mit den größten Margen vertreibt wird der Wartungsvertrag direkt mit hardwarewartung.com geschlossen, somit ist garantiert, dass das beste Service ausgewählt wird, weil sie selber für alles haften. Der Gründer von Hadwarewartung.com, Yusuf Sar, kommentiert das so: “Ich möchte nicht mehr zusehen, dass ausgerechnet die die eine professionelle Wartung brauchen, nämlich die Mittelständler, sie nicht bekommen oder sie sich nicht leisten können. Ich will den österreichischen Markt verändern, Schluss mit Wucherpreisen für schlechte Qualität!” Mal sehen ob dieser engagierter David die Macht der Großen brechen wird.